Kontinuierlich auf der Suche nach neuen Chancen- das neue Normal
verlauf.png

AmmonConsulting GmbH | Strategieberatung München

Kontinuierlich auf der Suche nach neuen Chancen - das neue Normal. 

Internationalisierung, Innovative Produkte und Geschäftsmodelle, Neuausrichtung oder ERP Integration:

Wir unterstützen als Strategieberatung in München Familienunternehmen und gehobenen Mittelstand in der Strategiearbeit 

  • Wir begleiten Sie bei der Überprüfung Ihrer bisherigen Strategie, in der Weiterentwicklung Ihrer Unternehmensstrategie oder Bereichsstrategien, in der Dynamisierung Ihres aktuellen Strategievorgehens, im Review Ihres Fortschritts zur Zielerreichung, sowie in der Weiterbildung 

  • Das tun wir mit Kompetenz - sowohl auf der Strategie, als auch auf der Umsetzungsseite- und viel Verständnis für Organisationen, Menschen und die aktuelle Unsicherheit

  • Damit helfen Ihnen konsequenter und zielgenauer Ihre Vorhaben durch die Umsetzung bringen und damit schneller und nachhaltiger Ihre Ziele zu erreichen. 

Das GAP zwischen Strategieentwicklung und Umsetzung auflösen 

Leider bleiben sehr häufig die angestrebten Ziele im operativen Alltag stecken, vielfach weil der Umsetzung nicht genug Aufmerksamkeit oder Raum geschenkt wird, oder die Umsetzung oder deren Risiken unterschätzt wird.  
 

Ob Sie in digitale Projekte investieren, oder in neue Geschäftsmodelle oder Ihre Produktivität durch neue ERP Funktionen erweitern wollen - bei 74 % der Unternehmen zahlen sich die Investitionen nicht aus und führen nicht zum gewünschten Ergebnis.

 

Gründe gibt es viele. Hier die 5 wichtigsten: 

Strategieumsetzung ist Führungsthema 

Die Strategiearbeit muß im Führungsalltag verankert werden, Führungskräfte müssen die Grundzüge strategischer Unternehmensführung verinnerlicht haben. Die passend gewählten, möglichst wenigen! Methoden und Werkzeuge sind unterstützend. Ergebnisse aus der Ausgangsanalyse sollten in dynamischen Zeiten in festgelegten Zeitabständen auf Änderungen überprüft werden 

Silodenken von Bereichen vermeiden 

Stellen Sie bei der Entscheidung zu den durchzuführenden Initiativen bereichsübergreifenden Konsens her, bzw. kalkulieren Sie mögliche Bereichsegoismen bereits mit ein und steuern Sie aktiv dagegen. 

Überforderung der Organisation

Wägen Sie genau ab, wie viele neuen Initiativen in Ihrer Unternehmensgröße und -struktur verdaubar ist. 

Ziehen Sie hier auch mittelfristige, operative Projekte in die Überlegung mit ein. Das Thema holt Sie sonst spätestens im 2. Umsetzungsjahr ein und kann durch Ressourcenüberlastung viel kaputt machen: Image der Strategiearbeit, Motivation für neue Aufgaben, Kreativität, Kundenorientierung.. 

Wenn Sie keine agilen Ansatz wie OKR verwenden, machen Sie eine Ressourcenüberprüfung bereits bei der Grobkonzeption und lassen Sie diese von den betroffenen Kollegen durchführen. Justieren Sie spätestens bei der Projektdefinition nochmals nach. 

Unverzüglicher Start in die Umsetzung 

Für die Projekte, die sofort starten sollen, muß die Ressourcensituation geklärt sein. Starten Sie so schnell wie möglich, gerade wenn Sie in dynamischen Märkten mit Veränderungen rechnen müssen. . 

Schnelle Reaktion auf Veränderungen durch Szenarien  

wir wissen selbst, es ist aufwendig, aber es ist ungemein hilfreich. Lassen Sie bitte die Szenarien Entwicklung auf mögliche Veränderungen in der Phase der Strategieoptionen nicht unter den Tisch fallen. 

Es schult ungemein den Blich auf den Markt, übt das Verständnis für notwendige Anpassungen und damit die Entscheidungsfindung. 

Gleichzeitig sollten Sie in dynamischen Zeiten Ihre Ergebnisse aus der Ausgangsanalyse in festgelegten Zeitabständen auf Änderungen überprüfen 

Ergebnisorientierung 

Durchgängige Zielausrichtung bis runter zum Teilprojekt ist nur möglich wenn Sie Ihrer Definition darauf achten so präzise wie möglich zu formulieren. Bitte bestehen Sie auf diese anforderungsgerechte Sprache, sie verringert den Interpretationsspielraum, bringt Transparenz  und unterstützt dass die Ziele nicht verwässern 

__________________________________________

Jetzt ein unverbindliches Gespräch mit Gaby Ammon

vereinbaren und mehr erfahren zur effektiven Strategie& Umsetzung 

Unsere Checkliste für eine erfolgreiche Umsetzung 

Hintergrund-Guideline.jpg

Checkliste Strategieentwicklung

  • Ehrgeizige, aber realistische Ziele (Vision/Mission) 

  • Einbezug von Mitarbeitern Bottom-up/ Top down  

  • Denken in Szenarien und Priorisierung 

  • kontinuierliche Sicht auf die Dynamik des Umfelds und Ihren Einfluss  

  • Kreativität und nicht Perfektionismus

  • Ehrlichkeit vor Planungswahn

  • Mut zu Veränderungen 

  • Griffige abgrenzbare Zielformulierungen 

  • Unterscheide Grobplanung / Feinplanung der fokussierten Initiativen 1 - 1,5 Jahre 

  • Low Hanging Fruits gehen in die Ressourcenplanung 

Hintergrund-Guideline.jpg

Checkliste Strategieumsetzung

  • unmittelbare Umsetzung nach Festlegung der Projekte

  • Klar definierte und abgegrenzte Projekte, klarer Nutzen und Zusammenhang zur Strategie 

  • Aufsetzen der Projekte mit allen maßgeblich Beteiligten 

  • Bereichsübergreifende Projekte werden in den Bereichen verankert

  • Je komplexer, umso agiler und ergebnisorientierter 

  • Radar für Änderungen des Umfelds - Flexibilität für notwendigen Änderungen

  • keine starre Strategie, aber Konsequenz bei Änderungen und keine Parallelstrategien 

  • Kommunikation, Kommunikation, Kommunikation...

  • Ergebnis- und Nutzenkontrolle anstatt Maßnahmenkontrolle 

AmmonConsulting GmbH | Strategieberatung München
Der AC Strategieentwicklungsprozess  
 


Unser pragmatisches, auf Dynamik ausgerichtetes, strukturiertes Vorgehen beinhaltet eine Roadmap durch den gesamten Strategieverlauf mit einem Instrumentarium aus Methoden und Arbeitsvorlagen inklusive Einweisungen sowie agilen Ansätzen  zur schnelleren Reaktion auf Veränderungen  
 

AC Strategiekreislauf

Mehr Wissen aufbauen zu Strategischem Management und notwendigen Methoden in der Umsetzung? 

AmmonConsulting GmbH – Strategieberatung München

Unsere Dienstleistungen 

Strategieentwicklung
Strategieumsetzung
Strategie-Weiterbildung

STRATEGIE

ENTWICKLUNG

Ziele, Ausgangslage klären 

  • Situationsanalyse

  • Ausmaß Strategie Handlungsdruck

Potential schärfen

  • selektive Marktanalysen

  • LOW HANGING FRUITS 

  • Deep Dive: Innovationen, Digitalisierung, neue Geschäftsmodelle

Stoßrichtungen, Initiativen festlegen, Roadmap, Finanzplanung

Vision, Mission  

STRATEGIE-

UMSETZUNG

Verankerung der Ziele und Initiativen in der Organisation

  • Aufsetzen eines Strategie Programm Offices

  • Aufsetzen Strategie Controlling 

    • Methoden (OKR) ​

    • Prozesse und Tools

  • Unterstützung bei Reviews ​

Change Management in der Strategieumsetzung

  • Change Management für einzelne Stoßrichtungen

  • Übernahme Strategie Kommunikation

Projektmanagement in der Strategieumsetzung

  • Anlaufbegleitung von Initiativen und Projekten 

  • Einführung geeigneter Methoden (agiles Vorgehen)

  • Krisensituation

    • Coaching
      Projektleiter / Team 

    • Projekt Health Check und Ausrichtung des Projektes
       

Unterstützung von Transformationen mit TRANSFORMANCE2Go 

  • in der Startphase Aufsetzen des Programms 

  • Begleitung während der Laufzeit 

  • Übernahme Projektleitung

 

STRATEGIE SCHULUNG

Die Module orientieren sich weitgehend am AC Strategievorgehen inklusive Methoden und Vorlagen 
 

  1. Das Strategievorgehen in unsicheren Zeiten, agile Elemente zur Steuerung der Komplexität und Unsicherheit 

  2.  Die Ausgangslage beurteilen

    Methoden zur Analyse der strategischen Schlüsselgrößen, 
    Handlungsdruck ermitteln 

  3. Das Potential schärfen

    Strategieoptionen entwickeln und bewerten 

    • Marktstellung

    • Innovative Produkte

    • Veränderung von Geschäftsmodellen 

  4. Vision, Ziele, strategische Stoßrichtungen festlegen, Balanced Scorecard

  5. Die Strategie in der Organisation verankern 
    Portfoliomanagement, Ressourcenallokation
    Fortschrittkontrolle 

  6. OKR (Objectives & Key Results) zur Strategietransformation 

  7. Ergebnisorientierung und Projektsteuerung 

  8. Strategische Führung, Strategie. Controlling und Governance

  9. TRANSFORMANCE2Go
    Das 
    AC Vorgehen für bei  Transformationen 

 

AmmonConsulting GmbH – Strategieberatung München

Kundenbeispiel Strategieentwicklung  

Strategie-Review und Strategieentwicklung  2020

bei einem Familienunternehmen mit 16 Strategischen Geschäftsfeldern in unterschiedlichen Branchen

Geschäftsführer Holding, Referentin Strategie

ZIELSETZUNG

Ziel war es ein pragmatisches, für alle Gesellschaften einheitliches, bei notwendigen Änderungen flexibles und in der Umsetzung konsequentes Strategievorgehen zu etablieren ....,Referenzbeschreibung lesen 

AmmonConsulting GmbH – Strategieberatung München

Wie wir Sie unterstützen den Handlungsdruck für notwendige Veränderungen zu erkennen

Schätzen Sie den Handlungsdruck für notwendigen Veränderungen in der Ausrichtung richtig ein?

der AmmonConsulting Straction2Go Check

Der AC STRACTION2Go Check

(Strategy&Action = STRACTION)


gibt Ihnen eine objektive Antwort

 

  • Wie sehr sollte ich mich mit Veränderungen auseinandersetzen ?

  • Und in welchem Bereich

  • Wie groß ist die Dynamik in meinem Geschäftsumfeld?

  • Gibt es gefährdete Bereiche?  

  • Schätze ich die Dringlichkeit für einen Review richtig ein? 

Der STRACTION2Go Check bewertet die Dynamik eines Geschäftsumfeldes und stellt diese der Ergebnissicherheit gegenüber.

 

Damit erhalten Sie eine gute Indikation, wie groß der Handlungsdruck ist die aktuelle Ausrichtung zu überprüfen.